BMT AWARD in Sponsorship

Ihre Leistungen sind das Wert.

Die Jury hat entschieden

Die Fachjury des BMT Award in Sponsorship hat es sich nicht einfach gemacht, unter den 25 spannenden Bewerbungen sechs Kandidaten zu selektieren. Lesen Sie mehr über die nominierten Engagements, die in die engere Wahl gekommen sind und nun ins Rennen um einen der drei Ehrenplätze gehen. Sie alle haben eine Chance, den neuen BMT Award in Sponsorship zu gewinnen.

Die Fachjury

  • Beat Ackermann, Sponsoring Experte
  • Lucia Malär, Uni Bern
  • Daniel Stähli, Direktor BFB
  • Renato Stalder, Unternehmer
  • Natacha, Berner Musikerin
  • Monika Löffel-Bösch, Präsidentin Beirat BMT
  • Dr. Esther Thahabi, Mitglied der Geschäftsleitung bei business4you AG
  • Bala Trachsel, CEO Republica

Nominierten Engagements

  • Swisscom AG / Swisscom Giga-Welle
  • Migros (Shopping- und Erlebniscenter Westside) / SCB-Goldpartnerschaft
  • MotoScout24 / SWISS-MOTO 2015
  • Watch City / Watch City Biel-Bienne
  • Weiss+Appetito-Gruppe / W+A goes YB
  • Die Mobiliar / Die Mobiliar Indoor Sports

Beschrieb der nominierten Engagements

Swisscom AG – in Zusammenarbeit mit der Bernexpo AG – präsentiert mit dem Projekt Gigawelle, die erste Outdoor-Surfanlage der Schweiz, die unter anderem das schnelle Surfen (1 Gigabit auf Glasfaser) und die hohen Download-Geschwindigkeiten erlebbar macht. Während der Ausstellung an der BEA bietet sie unvergessliche Surfmomente in der BEActive-Zone und lässt Schweizer Topsportler wie Iouri Podladtchikov und Tanja Frieden vor Ort in Aktion treten. Bernexpo  geht damit das breite Publikum an und hofft, durch die Attraktion auch wieder ein vermehrt jüngeres Publikum an die Messe zu locken. Swisscom fokussiert sich insbesondere auf die Digital Citizens und die Early Adopters, welche das Internet intensiv nutzen und sich als Technik-Experten sehen.  

Die Migros Genossenschaft Bern Aare präsentiert die Goldpartnerschaft des Shopping- und Erlebniscenters WESTSIDE mit dem SCB, dem grössten Schweizer Eishockeyclub, welche dieses über die Jahre auf- und ausgebaut hat. Der grösste regionale Arbeitgeber hat nebst dem Bekanntheitsgrad des Brands in der breiten Öffentlichkeit auch die Partnerschaften mit den Migros Industriebetrieben Mérat, Scana und JOWA als offizielle Warenlieferanten der Gastronomie-Gruppe des SCB gestärkt und unter anderem die SCB-Wurst «Bärenzipfel» lanciert.

MotoScout24 AG ist seit sieben Jahren Presenting Partner der grössten und bedeutendsten Motorradmesse der Schweiz und dort mit einem eigenen Stand prominent vertreten. Eine freiwillige Spendenaktion für den LOVE RIDE 2015, ein Wettbewerb (zu gewinnen gab es drei Honda Roller) und die Anwesenheit der Markenbotschafter Dominique Aegerter, Thomas Lüthi und Robin Mulhouser für eine Interview- und Autogrammstunde erhöhten die Attraktivität bei den Messebesuchern stark. Nebst der Steigerung der Markenbekanntheit wurde durch die Registration für den Wettbewerb auf der Landingpage die Wahrnehmung als innovative und dynamische Plattform verstärkt.

Watch City möchte Biel als über 100-jährige Weltuhrenmetropole positionieren. In der Uhrenbranche sind mehrere Tausend Mitarbeitende tätig, die jeweils Milliardenumsätze erwirtschaften. Diese werden aber wegen der meist international ausgerichteten Marketingstrategie der Unternehmen nicht lokal, sondern vorwiegend global investiert. Der von Andreas Altmann 2011 gegründete Verein Watch City Biel-Bienne verfolgt den Grundgedanken einer Win-win-Situation und der gegenseitigen Befruchtung der Uhrenindustrie durch die Region, und umgekehrt. Rund 90 Prozent der finanziellen Mittel, die durch den ehrenamtlich engagierten Verein zusammengetragenen werden, kommen durch das diskrete, lokale Engagement direkt sechs Sport- und zwei Kulturinstitutionen zu. Der Rest wird für die lokale Netzwerkpflege verwendet.

Die Weiss+Appetito-Gruppe will einerseits ihre Neuausrichtung ohne die Bereiche Tief- und Strassenbau (Verkauf erfolgte 2011) und andererseits ihren Schritt Richtung Nischenplayer durch die Sponsoring-Partnerschaft mit dem BSC YB vertieft kommunizieren. Als Premiumsponsor des traditionsreichen Berner Fussballclubs werden die Ziele Bekanntheitserhöhung und Verankerung eines positiven Images verfolgt. Die regionalen und nationalen Zielgruppen werden hauptsächlich durch die Kundenplattform in der Champions Lounge und die visuell prominent vertretene Markennennung angesprochen.

Die Mobiliar unterstützt mit «Die Mobiliar Indoor Sports» schweizweit die Randsportarten Handball, Basketball, Volleyball und Unihockey mit all ihren Clubs und Mitgliedern sowie ihre Nachwuchsförderung. Die eigens dafür kreierte Plattform hilft den Generalagenturen der Mobiliar, die nötige Kundennähe zu generieren, um sich lokal weiter ausbreiten zu können. «Die Mobiliar Indoor Sports» wurde im Mai 2015 als Genossenschaft ausgegliedert. Die vier Verbände erhielten Einsitz. Das Label soll als eigenständige Sponsoringplattform auch für andere Sponsoringpartner attraktiv sein und diesen ermöglichen, ihre Marketingziele zu erreichen.

 



Neuigkeiten

Kreative Pause für den BMT

Auf zu neuen Ufern: Der Brand- und Marketingtag BMT legt in diesem Jahr eine kreative Pause ein.

Presenting Partner

Business-Class Partner

Business Partner

Business Partner

Träger

Netzwerkpartner

Medienpartner

Medienpartner

Medienpartner Fachmedien

Sponsoren

Sponsoren

Sponsoren

Regionalpartner

Exklusiver Bildungspartner